Ganz Ohne

Ganz Ohne bieten verpackungsfreies Einkaufen in Herrenberg an. Die Ware wird lose verkauft, denn Ziel ist es, soweit wie möglich auf Plastik zu verzichten. Stattdessen nehmen die Kunden ihre eigenen Behälter mit, um die Ware abzufüllen. Die Gründerinnen wünschten sich ein Logo, welches sich von den bestehenden Logos in der Branche differenziert. Der Großteil der Mitbewerber zeigt sich mit einem Einmachglas als Signet. Hiervon wollten wir uns jedoch distanzieren, denn letztlich sollte nicht die Verpackung im Fokus stehen. Ziel war es, ein Logo zu kreieren, welches die Attribute Natürlichkeit, Ländlichkeit, Umdenken, Fairness, Nachhaltigkeit und Minimalismus vereint. Ich entwarf verschiedene Varianten – rein typografisch, mit dem Fokus auf lose Ware und mit Augenmerk auf Natürlichkeit. Am besten gefiel den Gründerinnen die Idee, dass mit dem Signet eine warme, emotionale und natürliche Assoziation geschaffen wird. Das Herz, aus welchem drei Blätter wachsen, ist symbolisch, prägnant und eigenständig. Für das Corporate Design wählte ich warme, intensive Farben, nahbare Schriften und handgezeichnete Illustrationen.